Greifswald und Neustrelitz : Erste Briefwahllokale in MV öffnen

In der Briefwahlstelle in Rostock werden die eingegangenen Wahlbriefe sortiert. Sehr viele Wähler nutzen die Möglichkeit der Briefwahl vor der Landtagswahl am 04. September.
In der Briefwahlstelle in Rostock werden die eingegangenen Wahlbriefe sortiert. Sehr viele Wähler nutzen die Möglichkeit der Briefwahl vor der Landtagswahl am 04. September.

In den ersten Briefwahllokalen können Wähler vom Montag an ihre Stimme für die Europa-, Kreistags- und Kommunalwahlen abgeben.

von
06. Mai 2019, 07:20 Uhr

Sie können die Wahlzettel gleich an Ort und Stelle ausfüllen. In Greifswald öffnet das Briefwahllokal um 9 Uhr im Bürgerschaftssaal des Rathauses, teilte die Stadtverwaltung mit. Im Rathaus von Neustrelitz öffnet es schon um 8 Uhr.

In Greifswald hieß es, das Interesse an der Briefwahl sei sehr hoch. In der Stadt waren Ende vergangener Woche bereits rund 1500 Anträge eingegangen. Wahlberechtigte können sich die Briefwahlunterlagen auch zuschicken lassen. Da die Stimmzettel für die drei Wahlen sehr umfangreich sind, können sich die Wähler in Greifswald die Muster zur besseren Orientierung bereits auf der Internetseite der Stadt anschauen. Mit diesem Angebot will die Stadt die Wartezeiten in den Wahllokalen verringern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen