Klagen gegen Corona-Beschränkung : Entscheidung zu Obergrenze bei Bettenbelegung noch offen

von 22. Mai 2020, 15:50 Uhr

svz+ Logo
23-121652145.JPG

Hotels wollen gegen Belegungsobergrenze von 60 Prozent der Betten vorgehen

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) in Mecklenburg-Vorpommern rechnet in der kommenden Woche mit einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Greifswald über die Klagen gegen die Belegungsobergrenze in Hotels. Das sagte Dehoga-Präsident Lars Schwarz der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. Das OVG war zunächst nicht dazu zu erreichen....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite