zur Navigation springen
Mecklenburg-Vorpommern

24. November 2017 | 18:03 Uhr

Saisonstart im MV : Endlich wieder Erdbeerzeit

vom

Die Saison ist offiziell eröffnet, aber reife Früchte sind noch rar

svz.de von
erstellt am 29.Apr.2016 | 21:00 Uhr

Die Erdbeersaison 2016 in Mecklenburg-Vorpommern ist gestern durch Agrarminister Till Backhaus (SPD) eröffnet worden.  Reife Früchte sind aber noch rar. „Es war bisher einfach zu kalt“, sagte Robert Dahl von Karls Erdbeerhof in Rövershagen. Ungefähr eine Woche hinke die Ernte im Vergleich zum Vorjahr hinterher. Wenn es allerdings wie angekündigt in der kommenden Woche wirklich Frühling werden sollte, werden die Pflanzen den Rückstand schnell aufholen.

Die Anbaufläche  ist mit landesweit 830 Hektar um rund 20 Hektar größer als 2015.  In Rövershagen wurden 500 Folientunnel von mehr als 100 Metern Länge  über die auf Dämmen stehenden Pflanzen gezogen.

 

 

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen