Aktenzeichen XY : Elfjähriger in Schwerin missbraucht: Thema heute im ZDF

Phantombild: So soll der Täter ausgesehen haben.
Phantombild: So soll der Täter ausgesehen haben.

Ermittler bitten in einem Fall aus der Landeshauptstadt um Hilfe der Zuschauer.

von
03. August 2016, 07:45 Uhr

Hoffen auf Hilfe durch die Fernsehzuschauer: In der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ heute ab 20.15 Uhr thematisiert das ZDF den sexuellen Missbrauch eines elfjährigen Schweriners, zu dem sich die Kripo viele weitere Hinweise wünscht, damit diese Straftat endlich aufgeklärt werden kann. Am Dienstag, 15. Dezember, hatte sich ein Mann (Phantombild) als Polizeibeamter ausgegeben und den Jungen von der Hermannstraße aus über den Platz der Jugend in den Schlossgarten und von dort weiter zum Franzosenweg gelockt. Am Buga-Spielplatz hat er den Jungen dann missbraucht. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: 30 bis 45 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß, stämmig, grau-blonde Haare, blaue Augen, Drei-Tage-Bart. Hinweise: Telefon 038208/888 22 22.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen