Funde an der Ostsee : Eine Sensation und viele tote Robben an MVs Küste

von 08. Januar 2020, 18:15 Uhr

svz+ Logo
Seltener Gast in der Ostsee: ein Mondfisch
Seltener Gast in der Ostsee: ein Mondfisch

Mondfisch an Küste der Insel Poel entdeckt. Werden Meeressäuger von Trophäenjägern verstümmelt?

Äußerst seltener Fund an der MV-Küste: Kurz vor Weihnachten wurde am Strand von Gollwitz auf Poel ein verendeter Mondfisch entdeckt und dem Meeresmuseum Stralsund gemeldet, sagte Kurator Michael Dähne unserer Zeitung. Die Tiere sind eigentlich im Atlantik und auch im Mittelmeer heimisch. Seit 1860 konnten erst 23 Nachweise von Mondfischen in der deutsc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite