Ein Tag am See: angeln, malen, Natur erleben

<fettakgl>Gemeinschaftsangeln: </fettakgl>Mitglieder des AV 'Luckower See' stehen den Behinderten unterstützend zur Seite.
Gemeinschaftsangeln: Mitglieder des AV "Luckower See" stehen den Behinderten unterstützend zur Seite.

svz.de von
27. Juli 2012, 10:19 Uhr

Sternberg | "So schnell kann man gar nicht die Hände schütteln, wie sie uns hingehalten werden", freut sich Udo Miller, Vorsitzender des Regionalen Anglerverbandes "Altkreis Sternberg". Selbst auch Mitglied im Anglerverein "Luckower See" hat er an diesem Tag sozusagen ein Heimspiel. Denn auf dem Gelände am Sternberger See findet zum 18. Mal ein Gemeinschaftsangeln statt, zu dem Menschen mit Behinderung aus der Werkstatt am Rachower Moor eingeladen sind. "Sie gehören inzwischen zu uns und wir zu ihnen", lacht Miller. Der Tag bereite allen sehr viel Spaß, weiß er.

Der Regionale Anglerverband hilft und unterstützt bei dieser Veranstaltung, "aber wir nehmen dem Verein nicht die Verantwortung ab", macht er auch deutlich. Dazu gehöre, dass schon im Vorfeld geklärt wird, wie die Fische verwertet werden.

Einige der Behinderten wollen sie - wenn der Fang denn glückt - mit nach Hause nehmen, aber auch Vereinsmitglieder melden Bedarf an. "Aus Sicherheitsgründen wird zudem mit Stockangeln geangelt. Die stellt der Verein zur Verfügung", sagt Hansjürgen Augustat vom gastgebenden SAV.

An die 15 Mitglieder, darunter erstmals ein Fischereiaufseher, stehen den Behinderten zur Seite. So wie Detlef Zwenzner, der gerade Bettina Kanneberg ein paar Tipps gibt und ihr bescheinigt, dass sie das Auswerfen der Angel schon gelernt hat. "Ich habe es im vergangenen Jahr schon einmal hier versucht und es hat mir richtig viel Spaß gemacht. Es ist schön ruhig am Wasser", schwärmt sie und erzählt, dass sie gerne den Fischereischein machen würde.

Plötzlich zieht es leicht an ihrer Schnur. "Achtung, ganz vorsichtig!", ruft Zwenzner. Am Haken zappelt ein Plötz. "Der ist leider zu klein und kommt gleich zurück in das Wasser", erklärt der Angler. Das sieht Bettina Kanneberg ein. "Das ist mein vierter Fisch heute, einer ist aber abgerissen. Und auch eine Muschelladung hatte ich am Haken ", sagt sie. "Wenn Muscheln dran sind, ist das Wasser sauber", weiß Detlef Zwenzner.

Vereinsziel bei diesen seit 18 Jahren einmal im Jahr stattfindenden Veranstaltungen sei, dass die behinderten Menschen die Natur kennen lernen, erfahren, welche Fische geschützt sind und wie mit ihnen verantwortungsvoll umzugehen sei.

90 Behinderte, Betreuer und auch einige Eltern sind dieses Mal dabei. Für jene, die nicht angeln möchten, haben die Betreuer auch verschiedene Spiele und Malutensilien dabei. Zudem wird der Grill angeheizt, und mit einem Boot von Fischer Rettig geht es dann auch noch auf den See hinaus. "Der Fischer macht das schon seit Jahren kostenlos für uns", freut sich Kerstin Schneppmüller, in der Behindertenwerkstatt für den sozialen Dienst verantwortlich. Dankbar ist sie dem Fischer, der das Gewässer gepachtet hat, auch dafür, dass die Behinderten, die nicht in der Lage sind, einen Fischereischein zu machen, mit einem Betreuer hier angeln dürfen.

"Wir haben die Stege erweitert, so dass ein Ponton genau dazwischen passt.

Dadurch können noch mehr Leute angeln und die Sicherheit ist gewährleistet", sagt Udo Miller. Für die "Landangler" stünden außerdem Holzstühle bereit.

Dietwald Mann und Siegfried Hoffmann sind aus Ludwigslust nach Sternberg gekommen. Beide gehören zum Sportangelverein Ludwigslust, der rund 270 Mitglieder zählt. "Wir sind eingeladen worden. Ich habe ein bisschen verfolgt, dass es hier solch eine Veranstaltung gibt. Wir haben dann den Kontakt nach Sternberg aufgenommen. Man kann ja nur lernen", sagt Mann, stellvertretender Vorsitzender im Ludwigsluster SAV. Ein erstes Angeln, zu dem 15 Behinderte aus den Lewitzwerkstätten eingeladen waren, sei ganz erfolgreich verlaufen, sagt er.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen