zur Navigation springen

Schloss Kummerow : Ein Schloss voller Fotografien

vom
Aus der Onlineredaktion

Mehr als 2000 Fotografien beinhaltet die Sammlung des Berliner Unternehmers Torsten Kunert auf Schloss Kummerow in der Mecklenburgische Seenplatte

von
erstellt am 11.Okt.2017 | 21:00 Uhr

Ein Foto bitte! Nicht nur eins, mehr als 2000 Fotografien beinhaltet die Sammlung des Berliner Unternehmers Torsten Kunert auf Schloss Kummerow in der Mecklenburgische Seenplatte. Sie gilt als eine der führenden Privatsammlungen. Nach Sanierung des Herrenhauses, beherbergt das historische Gebäude seit 2016 Originale internationaler Fotografen. Die Bilder stehen im Dialog mit der Geschichte des Hauses.

Neben Fotografen wie Steve McCurry, Sebastião Salgado und Michael Weselys mit seinem sechs Meter Raum einnehmenden Seerosenbild gibt die Ausstellung einen Einblick auch in DDR-Fotografie. Geöffnet ist Schloss Kummerow freitags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen