zur Navigation springen

15. Großer Gourmet Preis MV : „Ein Fest für Gaumen und Ohren“

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Kulinarische Hochgenüsse in einzigartiger Kulisse

Alle Jahre wieder, möchte man sagen. Bereits zum sechsten Mal in Folge findet der Große Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern im Grand Hotel Heiligendamm statt. Gekürt wird im Rahmen einer festlichen Gala der beste Koch im Nordosten. Diesen Preis wird auch dieses Mal Ronny Siewert, Küchenchef des Gourmet-Restaurants „Friedrich Franz“ in dem Hotel in der Weißen Stadt am Meer entgegen nehmen. Grundlage für die kulinarische Auszeichnung ist die sogenannte Volkenborn-Liste, die aus der Auswertung und spezifischen Umrechnung der wichtigsten Restaurant-Führer die Reihenfolge der Köche eines Bundeslandes festlegt. Siewert führt die regionale Rangliste bereits zum fünften Mal souverän mit 104,5 Punkten an und belegt damit deutschlandweit Rang 57 (www.restaurant-ranglisten.de). Heiligendamms Hoteldirektor Tim Hansen freut sich: „Der Große Gourmet Preis ist eine schöne Tradition, die unser Haus als eine besondere Veranstaltungsstätte präsentiert. Unsere Gäste schätzen die Einzigartigkeit dieses Ortes gepaart mit kulinarischen Hochgenüssen. Außerdem vertritt Ronny Siewert mit seinem erneuten Erfolg die Region auch über die Landesgrenzen hinaus.“ Das Sieben-Gang-Menü des Abends bestreiten neben Siewert und Steffen Duckhorn, Chef des Kurhausrestaurants des Grand Hotels, fünf Sterneköche: Matthias Stolze vom „Butt“ in Warnemünde, Ralf Haug vom „freustil“ in Binz, Daniel Schmidthaler aus der „Alten Schule“ in Fürstenhagen, Pierre Nippkow aus der „Ostseelounge“ in Dierhagen sowie Tom Wickboldt aus dem gleichnamigen Restaurant in Heringsdorf. Gast ist Sternekoch Roel Lintermans, Küchenchef im „Les Solistes“ im Waldorf Astoria Berlin. Während Siewert für den Hauptgang, eine Kalbsfiletkreation, verantwortlich zeichnet, wartet sein belgischer Kollege mit einem Entenleber-Mousse auf. Der Abend steht unter dem Motto: „Kulinarik trifft Kuba – ein Fest für Gaumen und Ohren“. Den musikalischen Part übernimmt das preisgekrönte Quintett Klazz Brothers & Cuba Percussion. Karten für den 15. Großen Gourmet Preis, der am 17. Mai 2014 stattfindet, sind für 195 Euro pro Person unter 03 82 03-7 40 61 30 oder per E-Mail reservations@grandhotel-heiligendamm.de erhältlich. Neu ist diesmal, dass je fünf Euro pro verkaufter Karte an das Projekt „Bildung für alle“ der Deutschen Kinderhilfe abgeführt werden. Davon sollen Bildungsgutscheine für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien finanziert werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen