Eurofighter aus Rostock-Laage : Doppelter Überschallknall erschreckt viele Sachsen-Anhalter

23-90352192.JPG

Auch in Schwerin und Umgebung war ein explosionsartiges Geräusch zu hören.

von
17. August 2018, 20:42 Uhr

Zwei extrem laut Knallgeräusche und vibrierende Fensterscheiben haben viele Menschen in Sachsen-Anhalt in Aufregung versetzt. Am Freitagnachmittag meldeten etliche bei Twitter ihre Wahrnehmungen. Ein Sprecher der Luftwaffe in Berlin sagte, es habe sich aller Wahrscheinlichkeit nach um den Knall von Überschallflugzeugen gehandelt.

Zeitgleich seien zwei Eurofighter der Luftwaffe von Rostock-Laage aus über Sachsen-Anhalt Richtung Südthüringen geflogen. Sie seien alarmiert worden, weil der Funkkontakt zu einem Propellerflugzeug abgerissen war. Das Geräusch wird ausgelöst, wenn die Abfangjäger die Schallmauer durchbrechen.

Dass Funkkontakte von Flugzeugen zum Boden abreißen, kommt laut dem Sprecher in Deutschland jährlich 20 bis 30 Mal vor, die Eurofighter gingen dann jeweils sofort auf die Suche.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen