Digitalisierung : Digitaler Flickenteppich

von 24. Mai 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Nach jahrelangem Gezerre um zusätzliche Funktionen der elektronischen Gesundheitskarte will die Bundesregierung bei der Digitalisierung der medizinischen Versorgung vorankommen.

Nach jahrelangem Gezerre um zusätzliche Funktionen der elektronischen Gesundheitskarte will die Bundesregierung bei der Digitalisierung der medizinischen Versorgung vorankommen.

Die Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in Rostock kann über zahlreiche beispielhafte Vorhaben diskutieren – doch ein Gesamtkonzept fehlt

Sucht man nach einem Beispiel dafür, wie Digitalisierung im Gesundheitswesen nicht funktioniert, wird man in der eigenen Brieftasche fündig: Dort steckt die elektronische Gesundheitskarte. Alle wichtigen Gesundheitsdaten sollten ursprünglich – und diese Pläne sind mehr als zehn Jahre alt – darauf zentral gespeichert werden. Fast zwei Milliarden Euro si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite