zur Navigation springen

Bundesgartenschau 2015 : Die nächste Buga findet entlang der Havel statt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Erstmals wird eine Gartenschau 80 Kilometer lang sein, an fünf Orten stattfinden und sich über eine Landesgrenze hinwegziehen.

svz.de von
erstellt am 25.Apr.2014 | 20:45 Uhr

Im kommenden Jahr ist es wieder so weit. Dann steht die nächste Bundesgartenschau auf dem Plan. „Fünf sind eins. Deins.“ heißt es 2015 in der Havelregion. Erstmals wird eine Gartenschau 80 Kilometer lang sein, an fünf Orten stattfinden und sich über eine Landesgrenze hinwegziehen. Brandenburg an der Havel, Premnitz, Rathenow, das Amt Rhinow/Stölln und Havelberg sind die Hauptausstellungsorte. Die Havel und ein buntes Blumenband verbinden sie. Und die Buga 2015 wird natürlich alles bieten, was die Besucher von einer Gartenschau erwarten dürfen: schöne Pflanzen, großartige Hallenschauen, Sport und Entspannung, Essen, Trinken, Fröhlichkeit. Der Kartenvorverkauf startet am 30. April 2014.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen