Airbeat One : Die größte Partyzone in MV

Airbeat One 2018 steuert auf Besucherrekord zu Julian Spanhof
Airbeat One 2018 steuert auf Besucherrekord zu Julian Spanhof

Eines der größten norddeutschen Elektro-Musikfestivals startet in Neustadt-Glewe

svz.de von
10. Juli 2018, 20:45 Uhr

Eine Kleinstadt wird zur Partyzone. Mit der „Airbeat One“ startet eines der größten norddeutschen Elektro-Musikfestivals. Ein Überblick in Zahlen:

55 000 Besucher aus 54 Nationen werden pro Tag erwartet. Damit steigt die Einwohnerzahl von Neustadt-Glewe rund um das Siebenfache.

5000 Quadratmeter umfasst das „The Arena“ genannte Partyzelt. Es ist laut Veranstaltern das größte transportable Zirkuszelt Europas.

261,5 Stunden Programm soll auf allen Bühnen an allen Tagen zusammenkommen. „Frühaufsteher“ können Programmpunkte ab 11 Uhr besuchen, Nachtschwärmer am Sonnabend und Sonntag bis acht Uhr morgens feiern.

150 bis 200 Polizisten sind im Einsatz. Sie regeln bereits an den Autobahnabfahrten den Verkehr, führen Kontrollen durch, sind mit einer mobilen Wache vor Ort und setzen auf „Gefahrenabwehr“.

170 DJs und Musik-Künstler sollen für ein abwechslungsreiches Programm sorgen. Zu den Headlinern gehören unter anderem der anonym auftretende DJ „Marshmello“ und der französische Musikproduzent „DJ Snake“.

130 Meter breit und 40 Meter hoch ist die Hauptbühne. Sie soll getreu des Festival-Mottos „Great Britan“ in Szene gesetzt werden. 5 „Floors“ stehen insgesamt zur Verfügung.

4 Tage haben die Besucher Zeit, Musik und Stimmung zu genießen. Offizieller Beginn ist heute, die Abreise ist für Sonntag geplant.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen