Ausstellung im Herrenhaus Dölitz : Die Bäume der Frau von Maltzan

von 29. Juli 2021, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Gudrun von Maltzan in der Ausstellung im Herrenhaus in Dölitz r
Gudrun von Maltzan in der Ausstellung im Herrenhaus in Dölitz r

Gudrun von Maltzan kommt jeden Sommer aus Paris in ihre alte Heimat nach Mecklenburg. Es ziehe sie immer wieder hierher, um Bäume zu zeichnen, verrät die Künstlerin. „Hier liegen meine Wurzeln!“ Ihre Bilder sind filigran. Manche haben sogar schon Pariser Museen erobert. Eine Ausstellung gibt es derzeit auch im Mecklenburgischen.

Diese Tanne ist nach Schwerin gewandert, sagt sie. Sie stehe bei einem privaten Sammler. Aber jetzt präsentiert sie sich auch in dem 350 Jahre alten Gutshaus in Dölitz, so ganz in Gesellschaft imposanter Zeitgenossen. Jahrhundertealte Eichen und Buchen, mächtige Kastanien, Weiden und Lebensbäume sind dabei und ganz besonderes die 400-jährige Ulme von K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite