Schnäppchenzeit : „Der Schlussverkauf hält sich wacker“

dpa_148df4002a05e762
1 von 3

Es ist wieder Schnäppchenzeit: Am Montag startet der inzwischen inoffizielle Sommerschlussverkauf. Auch wenn es diese Form des Verkaufs eigentlich gar nicht mehr geben sollte

svz.de von
26. Juli 2015, 21:00 Uhr

Seit mehr als zehn Jahren sind die klassischen Schlussverkäufe verboten, doch von kommender Woche an werden die Innenstädte wieder von Schildern wie „Sale“, „Rabatt“ oder „SSV“ geprägt sein. „Für die Kunden spielt der Sommerschlussverkauf noch immer eine wichtige Rolle - der Schlussverkauf hält sich wacker“, sagte die Geschäftsführerin des Einzelhandelsverbands Nord, Monika Dürrer. Sein dauerhafter Erfolg hänge nicht nur von den Gewohnheiten der Kunden ab. Von Bedeutung sei auch der Ferienbeginn in den meisten Bundesländern. Für viele rentiere es sich, schon mal nach der Kleidung für den Rest dieser und der kommenden Saison zu schauen, sagte sie.

Schon seit Wochen lockt der Einzelhandel mit Rabatten von 30 Prozent oder mehr. Zum Ende der Saison verspricht er noch größere Rabatte. Laut Handelsverband HDED stehe der Höhepunkt noch bevor. Ein Grund sei, dass die Lager wegen des eher schlechten und zu kühlen Wetters im Juni richtig voll sind. „Es herrscht großer Lagerdruck, denn jetzt ist schon die erste Herbst- und Wintermode in den Lagern“, so Dürrer. Die übriggebliebene Sommer- und Badekleidung werde ihre Käufer finden. Auch jetzt spiele das Wetter eine nicht zu unterschätzende Rolle. „Wenn die Sonne nicht richtig mitspielt, locken die Innenstädte.“ Insgesamt sei die Situation des Einzelhandels in MV recht positiv. „Im vergangenen Jahr gab es ein kleines Wachstum von 1,5 Prozent, das Umsatzvolumen betrug rund 7,5 Milliarden Euro“, sagte Dürrer. Die Branche gehe nach dem bisherigen Verlauf des Jahres davon aus, dass 2015 ähnlich verlaufen wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen