Mecklenburg Vorpommern : Der neue Rabbiner: Yuriy Kadnykov

rabbiner kadnykov

Yuriy Kadnykov ist vom 1. April an neuer Rabbiner in Mecklenburg-Vorpommern.

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von
26. März 2015, 07:45 Uhr

Eine jüdische Hochzeit in der Landeshauptstadt hat er schon zelebriert, kennt die Jüdischen Gemeinden in Schwerin und in Rostock aus einem Praktikum: Yuriy Kadnykov ist vom 1. April an neuer Rabbiner in Mecklenburg-Vorpommern. Der 40-Jährige, der auf der Krim geboren wurde und in Berlin lebt, hat einen Vertrag über eine halbe Stelle, wird zu Gottesdiensten, Festen und Feierlichkeiten nach MV kommen. Kadnykov, verheiratet und Vater von drei Kindern, betreut derzeit auch noch die Jüdische Gemeinde von Magdeburg. „Herr Kadnykov ist der liberalen Tradition des Rabbinertums verpflichtet, er kennt unsere Gemeinden, spricht Russisch und Deutsch, deshalb haben wir uns für ihn entschieden“, sagt der Vorsitzende des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in MV, Valeriy Bunimov.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen