Veranstaltungen am 1. Mai : Der Mai ist gekommen

In Neustadt-Glewe können Mutige den Tandemsprung aus dem Flugzeug wagen.
1 von 2
In Neustadt-Glewe können Mutige den Tandemsprung aus dem Flugzeug wagen.

Von Schwerin bis Wittenberge wird am Wochenende mit zahlreichen Veranstaltungen der Start in den Mai gefeiert. Wir geben einen Überblick.

svz.de von
30. April 2015, 13:00 Uhr

Schwerin

1. Mai, 11 Uhr südlicher Schlossgarten Zum Auftakt des Schweriner Kultur- und Gartensommers 2015 wird mit einem Veranstaltungsreigen quer durch Musikstile und Tanzformen wird der Jugendtempel an historischer Stelle feierlich eingeweiht. Das Programm reicht von Tänzen des Schlossvereins in seinen historischen Kostümen über Darbietungen des jugendlichen Tanztheaters Lysistrate bis hin zu Aufführungen der Musik- und Kunstschule Ataraxia. Der Eintritt ist frei.

1.-3. Mai, Schlossgarten Der Schlossgarten verwandelt sich in einen „Garten der Klänge“ von Etienne Favre. In einen verspielten Feengarten mit wohltönenden Geräuschkörpern. Groß und Klein freuen sich im aktiven Selbstversuch am Riesen-Klang-Rad oder an den Stiefelflöten – alles schmettert seine eigene Musik, manchmal laut aber ebenso ganz zart und leise.

2.-3. Mai, 11 bis 19 Uhr, rund um den Markt „Schwerin zeigt Kunst“ knüpft an den großen Erfolg des Hamburger Originals an. Kunstschaffende – ob Privatpersonen, Studenten, Hobbykünstler oder Designer – zeigen an den beiden Tagen ihre Arbeiten und gestalten gemeinsam eine Outdoor-Galerie. Mit vielen Künstlern aus der Region.

Rostock

1. Mai, ab 10 Uhr, Zoo Der Zoo lädt zum großen Frühlingsfest unter dem Motto „Es grünt so grün“. Zum Fest wird um 10 Uhr die Imkerei eröffnet. Auf der Eichenallee werden kleine Feen und Blumengeister geschminkt, warten Ponys auf einen kühnen Ausritt und die Zoogärtner laden zum Kräuterquiz und Basteln ein. Am Atelier Natur findet ein Trödelmarkt des Zoo-Vereins statt. Auch das Jugendmusikkorps der Hansestadt Rostock tritt auf.

Ostseebäder

2. Mai Unter dem Motto „Auf die Schippe – Fertig – Los!“ startet in den Orten Boltenhagen, Rerik, Kühlungsborn, Heiligendamm, Nienhagen, Graal-Müritz und auf der Insel Poel,ein Sandburgen-Wettbewerb. Ob allein, zu zweit oder in Teams – Einheimische und Gäste können mit Eimern und Schaufeln ausgestattet ihrer Kreativität freien Lauf lassen und nach Herzenslust buddeln und matschen. Eine Jury in jedem Ort kürt dann die schönsten Bauwerke und auf die Gewinner warten attraktive Preise. Mehr Infos gibt es unter www.ostseeferien.de/saisonauftakt.

Spornitz

1. Mai, 9 bis 16 Uhr Der Treff der Oldtimerfreunde am 1. Mai findet traditionell in Spornitz bei Parchim statt. Hier knattern alte Motoren, Dieselgeruch bestimmt den Platz vor der Diskothek Traumland und die Liebhaber vergangener Techniken kommen auf ihre Kosten. Anmeldungen und weitere Informationen unter 0174-83 46 146.

Crivitz

1. Mai, 10 Uhr Im Schweriner Umland lädt der SV Crivitz zu einer Fahrradtour ein. Start ist um 10 Uhr am Zapeler Weg (Diakoniewerk Neues Ufer) mit anschließendem Grillen an der Sporthalle Neustadt.

Leezen

1. Mai , 10 Uhr Kinderfest mit Maibaumaufstellen. Los geht es um 10 Uhr auf dem Freigelände an der Sporthalle. Räuberparcours in der Sporthalle, Nonsensolympiade des Leezener Dorfclubs am Schweriner See, ab 12 Uhr präsentieren sich die „Opel und Oldiefreunde 1994“, ab 13 Uhr Motoranlassen und Start der Saison, anschließend gibt es ein Volleyballturnier.

Barnin

1. Mai, 10 Uhr Aufstellen des Maibaums, Frühschoppen und Fußballturnier in Barnin nahe Crivitz.

Alt Meteln

1. Mai, 10 Uhr Der Heimatverein Alt Meteln bei Schwerin lädt zu einer Radtour ein. Start ist um 10 Uhr am Gemeindehaus mit Aufstellen des Maibaumes. Mittags Rast im „Waldkrug Pingelshagen“ und Ziel ist das Gemeindehaus Alt Meteln. (Fahrstrecke: 25-30 Kilometer).

Lübz

1. Mai, 19 Uhr „DocFritz“, besser bekannt als Tim Liebert, macht Halt im Wasserkraftwerk Bobziner Schleuse bei Lübz. Um 19 Uhr wird der Irish-Folk-Musiker zeigen, was er musikalisch alles draufhat: Lieder von Bob Dylan und eigene Interpretationen von deutschen Volkslieder gehören zu seinem Repertoire. Veranstalter ist der Verein Wasserkraftwerk Bobziner Schleuse e.V.

Groß Raden

1. Mai, 11 bis 16 Uhr Museum „Vor 1000 Jahren ist’s gewesen – da flog die Hexe noch mit dem Besen!“ Zu diesem Thema bietet das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden bei Sternberg Aktivitäten zum Mitmachen an. Von 11 bis 16 Uhr werden auf dem Freigelände Besen gebaut und Hexen aus Schafwolle gefilzt.

Neustadt-Glewe

1. Mai, ab 10 Uhr, Flugplatz Einen Tandemsprung aus dem Flugzeug wagen oder bei einem Rundflug die Aussicht genießen. Das und vieles mehr können Besucher auf dem Flugplatz in Neustadt-Glewe. Um 10 Uhr beginnt dort der „Tag der offenen Tür – Luftsport zum Anfassen“. Interessierte können sich über die verschiedenen Möglichkeiten des Luftsportes informieren und diese auch ausprobieren.

Wittenberge

1. Mai, ab 15 Uhr Kultur- und Festspielhaus Zu einer beliebten Tradition ist das Blasmusikkonzert vor dem Kultur- und Festspielhaus geworden. Die Arneburger Blasmusikanten sorgen auf dem Paul-Lincke-Platz für Stimmung. Der Eintritt ist frei.

1. Mai, 10 bis 17 Uhr Ölmühle Livemusik und Attraktionen für Kinder wie Streichelzoo, Hüpfburg oder Kinderschminken erwartet Gäste der Ölmühle in Wittenberge.

2. Mai, 15 Uhr Ein Clown für alle Fälle: Ein artistisches Showprogramm mit Mimik, Komik und Slapstick – das erwartet die Gäste beim Kinderkwatsch mit Tacki & Noisly in Wittenberge. Eintrittskarten (Kinder bis 14 Jahre 3 Euro, Erwachsene 5 Euro) sind ab sofort im Büro der Kramserei oder per E-Mail unter info@diekramserei.de erhältlich.

Boizenburg

1. Mai, ab 10 Uhr, SG Aufbau Schon zum 25. Mal wird in den Sportanlagen von SG Aufbau an der Fliesenfabrik der 1.Mai mit einem großen Kultur- und Sportfest gefeiert. Es gibt ein vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene. Auf der Showbühne treten Musiker und Tänzer aus der Region auf. Bereits um 9.30 Uhr startet das erste von mehreren Fußball-Turnieren.

Schwaan

1. Mai, 11 Uhr Zur Schiffstaufe mit anschließender Schnuppertour wird in Schwaan eingeladen. Ein Trimaran wird ab sofort zwischen Schwaan und Bützow unterwegs sein.

Bülow

2. und 3. Mai In Bülow bei Rehna (Nordwestmecklenburg) findet ein zweitägiges Maifest statt. Am 2. Mai steht abends Fancy (ca. 21.30 Uhr) auf der Showbühne. Am 3. Mai startet um 11 Uhr die 7. Königsfelder Rasen-mähertrecker-Rallye. Ein buntes Familienprogramm mit Hubschrauberflügen und weiteren Aktionen rundet das Fest an beiden Tagen ab.

Bützow

1. Mai, 10 bis 17 Uhr, Großes Frühlingsfest am Krummen Haus in Bützow: Es gibt viel Musik, unter anderem mit den Wariner Musikanten und dem Rock- und Gospelchor „Die Brücke“. Zudem gibt es einen Kunsthandwerkermarkt und einen Kinderflohmarkt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen