Zum Tod von Ulrich Schacht : Der Gedanken-Berserker ist nun still gegangen

von 18. September 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Ulrich Schacht diskutierte erst im Juni 2018 im Hause der SVZ zum Thema Russland-Amerika.
Ulrich Schacht diskutierte erst im Juni 2018 im Hause der SVZ zum Thema Russland-Amerika.

Gerade noch hatte er sich einen kurzen Urlaub mit seiner Frau Stefanie gegönnt. Auf Bornholm. „Großartige Insel“, wie er mir nächtens am 31. August schrieb. Ulrich Schacht, ein lebensfroher, wortgewaltiger, aber höchst empfindsamer Kerl, dem es schmeichelte, „Gedanken-Beserker“ tituliert zu werden. Friedlich lächelnd sei er am Sonntag gegangen, im Sess...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite