Mahnwache in Schwerin und Parchim : Demonstranten liefern sich Wortgefechte

von 03. September 2018, 21:37 Uhr

svz+ Logo
Das Bündnis 'Schwerin für Alle' rief zur gemeinsamen Demonstration für ein buntes Schwerin auf.
1 von 14

Das Bündnis "Schwerin für Alle" rief zur gemeinsamen Demonstration für ein buntes Schwerin auf.

In MV sind, wie zuvor schon in Chemnitz, Demonstranten auf die Straße gegangen. Dabei prallten politische Meinungen aufeinander.

Nach den Auseinandersetzungen in Chemnitz kochen auch in MV die Gemüter hoch. Wir ordnen die Lage vor Ort ein. Schwerin Die Schweriner Stadtgesellschaft ist gespalten: Mehr als 200 Menschen, darunter auch von auswärts angereiste Demonstranten, waren am Abend dem Aufruf der AfD zur Mahnwache vor dem Rathaus gefolgt. Sie wollten an den Tod von Daniel H. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite