Daumendrücken für Thea: Schwerinerin singt bei Voice Kids

<strong>Wird Thea </strong>die Jury mit  ihrem Auftritt  überzeugen? <foto>SAT.1/Richard Hübner</foto>
1 von 2
Wird Thea die Jury mit ihrem Auftritt überzeugen? SAT.1/Richard Hübner

svz.de von
18. April 2013, 07:27 Uhr

Erst waren die Erwachsenen dran, jetzt singen die Kinder: Nach "The Voice of Germany" strahlt Sat.1 seit zwei Wochen die Casting-Show "The Voice Kids" aus. Heute Abend hat dort Thea aus Schwerin ihren großen Auftritt. Sie hat es aus einigen tausend Bewerbern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Fernsehsendung geschafft.

Ob die Elfjährige eine Runde weiterkommt, entscheiden die Musiker Lena Meyer-Landrut, Tim Bendzko und Henning Wehland als Jury. Der Gewinner der Show erhält einen Ausbildungsvertrag in Höhe von 15 000 Euro und die Möglichkeit für einen Plattenvertrag. Ob dieser tatsächlich zustande kommt, entscheiden am Ende aber die Eltern.

Wir drücken Thea die Daumen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen