zur Navigation springen

Zwischenstoppp : Dabeler Postillion auf Münchner Marienplatz

vom

Halt auf Münchens berühmtem Marienplatz hat der Postkutscher Helmut Deutschkämer am Sonnabend bei seiner Deutschlandreise von Kap Arkona zur Zugspitze gemacht. Morgen ist der Dabeler am Ziel.

svz.de von
erstellt am 30.Jun.2013 | 07:57 Uhr

München/Dabel | Halt auf Münchens berühmtem Marienplatz hat der Dabeler Postkutscher Helmut Deutschkämer am Sonnabend bei seiner Deutschlandreise von Kap Arkona zur Zugspitze gemacht. "Trotz Regens war das sehr anregend. Wir wurden von der Polizei eskortiert. Die Leute staunten anfangs ungläubig, woher wir kommen. Es war einfach sehr sehr toll." In Sachen Heimatkunde müsse man aber noch einiges beibringen, viele Bayern wüssten nicht, wo Kap Arkona liege, so der 61-Jährige. Am 1. Juni war er auf Rügen gestartet, morgen ist der Dabeler am Ziel. Und heute wird er von Garmischs Oberbürgermeister auf dem Marktplatz begrüßt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen