Neubrandenburg : «Chef» der Theater- und Orchester GmbH legt unerwartet Amt nieder

Wie die Gesellschafter am Donnerstag in Neubrandenburg mitteilten, hat Geschäftsführer Wilhelm Denne sein Amt mit Wirkung zum 31. Dezember 2013 niedergelegt.

svz.de von
19. Dezember 2013, 10:26 Uhr

Bei der Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz steht ein weiterer wichtiger Personalwechsel an. Wie die Gesellschafter am Donnerstag in Neubrandenburg mitteilten, hat Geschäftsführer Wilhelm Denne sein Amt mit Wirkung zum 31. Dezember 2013 niedergelegt. Gründe wurden nicht genannt. Für eine Übergangszeit sollen die Aufsichtsratsvorsitzende Diana Kuhk (CDU) und Dirk Rautmann aus der Kreisverwaltung Mecklenburgische Seenplatte die Aufgabe wahrnehmen. Rautmann übte das Amt in der Vergangenheit bereits vorübergehend aus. Die Gesellschafter sähen trotz der unerwarteten Amtsniederlegung keine grundlegend nachteiligen Auswirkungen für die GmbH. Ein neuer Geschäftsführer werde gesucht.

Denne agiert seit der Spielzeit 2011/2012 als Geschäftsführer. Zur GmbH gehören die Neubrandenburger Philharmonie, die Theater in Neustrelitz und Neubrandenburg sowie die Tanzkompanie Neustrelitz. Sie hat rund 250 Mitarbeiter und ist neben Schwerin, Rostock und Stralsund/Greifswald einer von vier großen Theaterstandorten im Nordosten. Gesellschafter sind die Stadt Neubrandenburg, der Landkreis und die Stadt Neustrelitz. Auch der Generalmusikdirektor der Philharmonie, Stefan Malzew, wird im Sommer 2015 das Ensemble verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu widmen,

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen