Cebit - Die größte Computermesse der Welt, Öffnungszeiten, Anfahrt, Preise

svz.de von
05. März 2013, 12:09 Uhr

Service
Die Cebit rückt in diesem Jahr das Teilen in den Mittelpunkt: Viele der rund 4100 Unternehmen aus 70 Ländern zeigen vom 5. bis zum 9. März spezielle Neuheiten zum Thema "Shareconomy". Dabei geht es nicht nur um die Auslagerung von Rechenkapazität, Daten und Software ins Netz (Cloud Computing), sondern auch um neue Modelle zur gemeinsamen Nutzung in der realen Welt. Auch die unter Datenschützern umstrittene Aufbereitung riesiger Informationsmengen (Big Data) gehört zu den Kernthemen.

Wie im vergangenen Jahr präsentieren die Cebit-Teilnehmer Produkte und Dienstleistungen auf den vier übergreifenden Plattformen "Pro" (Geschäftskunden), "Life" (Privatnutzer), "Gov" (öffentliche Hand) und "Lab" (Forschung). Partnerland der Cebit in diesem Jahr ist Polen.

Dienstag bis Samstag

Täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr. Alle Tickets sind am Tag des Messebesuchs auch als Fahrscheine in den Stadtbahnen, Bussen und Nahverkehrszügen im Großraum-Verkehr Hannover gültig. Regel- und Sonderzüge halten am Bahnhof Hannover Messe/Laatzen. Die Stadtbahn-Linien 8 und 18 verkehren im Schnelltakt zwischen Hauptbahnhof und Messegelände, die Linien 6 und 16 fahren von der Innenstadt zum Ost-Bereich des Messegeländes. Es gibt Parkplätze für mehrere zehntausend Pkw sowie Sonderparkplätze für Busse, Lkw, Transporter und Wohnwagen. Auf dem Messegelände fahren zwischen 7.30 und 19 Uhr auch Shuttle-Busse zwischen den Hallen.

Tageskarte im Vorverkauf 35 Euro;
Dauerkarte im Vorverkauf 80 Euro;
Tageskarte an den Tageskassen 40 Euro;
Dauerkarte an den Tageskassen 90 Euro;
ermäßigte Tageskarte 18 Euro für Menschen mit Behinderung inklusive freiem Eintritt für Begleitperson.

Nur am 9. März ermäßigte Tageskarte 18 Euro für Schüler, Studenten, Azubis, Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende. Vom 5. bis 8. März kein Eintritt für Kinder/Jugendliche unter 16 Jahren, am 9. März Eintritt für Kinder von 8 bis 15 Jahren nur in Begleitung Erwachsener, kein Eintritt für Kinder unter 8 Jahre.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen