Briefkasten in Usedom mit Böller gesprengt

von 01. Januar 2021, 09:56 Uhr

In der Silvesternacht haben Unbekannte in Usedom auf der gleichnamigen Insel Usedom einen Briefkasten der Deutschen Post vermutlich mit einem Böller gesprengt. Teile des Briefkastens wurden im Umkreis von 20 Metern gefunden, wie ein Sprecher der Polizei am Neujahrsmorgen mitteilte. Demnach wurde wegen der erheblichen Schäden und der Wucht der Explosion...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite