Brand eines Papiercontainers in Demmin

svz.de von
23. November 2018, 06:37 Uhr

Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in die Demminer Baustraße ausrücken. Vor Ort brannte ein frei stehender 1100-Liter-Papiercontainer aus Kunststoff.

Trotz des schnellen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Demmin, die mit neun Kameraden vor Ort war, konnte ein vollständiges Abbrennen des Containers nicht verhindert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 700 Euro geschätzt. Feuerwehr und Polizei gehen von einer vorsätzlichen Brandlegung aus.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Demmin unter 03998/254-224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen