Sinkende Bereitschaft : Blutspendedienste locken mit Eis, Losen und WM live

svz_plus
Die Blutreserven im Land werden knapp.
Foto:
Die Blutreserven im Land werden knapp.

Zum heutigen Weltblutspendetag wollen Dienste mit besonderen Aktionen um fehlende Spender werben

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
14. Juni 2018, 05:00 Uhr

Volle Strände, leere Liegen: In der Sommer- und vor allem Ferienzeit sinkt in Mecklenburg-Vorpommern regelmäßig die Bereitschaft, Blut zu spenden. Jetzt steht auch noch die Fussball-WM an. „Aus unserer Er...

Jetzt registrieren, um SVZ+ Artikel zu lesen

Mit SVZ+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über SVZ+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter svz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

ollVe eSä,ntrd rleee e:neLig In dre mm-oSer nud orv lalme etereFnzii nskit ni o-gerepunkrcVmlenrmMob mäerigeglß die tstBieraf,che luBt zu pne.sdne etJtz hetts chua ocnh edi aF-lMsWuslb an. „suA serreun Enhrrgauf niwsse w,ri sads ärhdewn ensie holsc enuenasdhrreag Srtnpestvoe enewgir nrpSdee mkmoe,n lewi esi ekni peilS asvrsenep onlw,“el gsta fUl lnpAe vmo teinBdsunptsdeel erd kiUikinnl wsfeda.lrGi hSonc tztej tsteh die nSeeepadlnmp fau ,Gbel was ue,tdeetb assd ide nKesvnroe des nmilsikKu run honc für wnegie Teag ireh.nec

wGiedalfsr gretirae ufa nde sp,nEags in dem se frü ide eiZt dre WM ni red eäWhrltcaef ninee rnheFsree sl.afutelt iBleetetg denwre edi ruganrÜneebtg zmeud druch eni izu,Q bei dem ewat rtskToi doer otcesthpSnar evltors nredew lo.esnl

An erd lniUkikin coksRot sti alut iengeen Aaegnbn in mdeies rJha ein acgRknüg na dnelnpstueB nov ermh sal seshc ePorznt creentvhezi odwer.n Um aafrud – und edn gaT der needpltsuB – mauskremfa zu em,hnca lftuä eterzdi eein nbdeosere nAoik.t neerSpd rlhetnae onch sbi iargFet neei glueK i,sE eeNenduspr refndü sihc üebr wzie Kleugn rfeu.ne mDita tknMeroshe wie haketonFtsr slgmhcöit geirgn anheglte rw,deen lthza oRsoktc eglnlree 02 Euro tusiuedfsnndhnägwcagA rüf enei tVllnbepoeudl.s rFü Ncoi eergrG nov erd ilknkiiUn its ied uhagnZl awzr grcetheett,gifr ise tösl inrese ihsAtcn hcna ecdjoh ctinh sda lorPbem rednlefeh .eSdpern „irW mnüses eihr rmhe fau gulfAäkrun tne,zse“ ftdeorr er.

Arundfug des eapemcndogrhihs nasldeW tsi die ttnuoaSii ni ne-olempneubrkVrogrMmc onbssrdee äke.rpr ennD epeSrdn efündr thnöcshes 68 rhJae lat .iens dUn vro lleam jneug eLeut dnis iehr tretenipteärrnsure. cuhA red teavrpi iesBeunpnstdtedl eamHa mti wiez ntdoeSntra in iwhrnSce nud toRoksc katgl eesoseinldfng rbüe eleer iL.enge iHre huctersv nma mit rfeime NA,LW eekontslosn Grktnneä,e eeirn igesuadchfuAtgsnwnädn ndu shdneewnlec okAnneit njgeu usedpenlrtB uz l.ekonc erW am ttspeelngdBua ieb maaeH pneesdt, tmmni etaw an riene ousnVrelg i.let

ienAll asd tscheeDu tReo eKurz DR)(K nkna hisc beür iene ibtesal Zalh na nSderpen reu.nef oVn Juaran bis aMi nettäh hmre lsa 62 070 eMnhnsce edsnepegt 2(:017 62 03.)6 mU ied seerPi frü onnsBvrutkeel csglhmitö eridgin uz he,taln lzath erd esntDi lgnierasdl incths. snU„ree uneGärzstd isnd dei tgrklliweFiiie ndu edi cttikned,“elilngheU os Isir ruaKs omv siesnKtdDedn-uRBlpet V.M Mti nbkliHic ufa die nknkileUiin ndu aHmea tsi edGl für sei ahuc enkie göusnL. „rWi emssün ide Btepednsul orv elmla aktvreiattr ecamhn dnu ntrhoid e,nghe wo ujgne Leteu .“dsni t(mi )pda

 

 

zur Startseite