zur Navigation springen

Polit-Aschermittwoch : Blumen für die Kanzlerin, Hiebe für Rotgrün

vom

Angela Merkel ist beim Politischen Aschermittwoch der CDU in MV begeistert empfangen worden. Beim Einmarsch in die Halle in Demmin feierten mehr als 1000 Gäste die Bundeskanzlerin mit minutenlangem Beifall.

svz.de von
erstellt am 13.Feb.2013 | 07:44 Uhr

Demmin | Am Aschermittwoch ist alles vorbei - nur nicht in der Politik, da geht es richtig zur Sache. Die traditionelle Abrechnung mit dem politischen Gegner unternahm Bundeskanzlerin Angela Merkel ebenso traditionell in Demmin, wo die CDU den politischen Aschermittwoch feierte. Die anderen Parteien schickten ihre Aschermittwochs-Sottisen aus Bayern, SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück holzte in Vilshofen. Das Fern-Duell ist in diesem Jahr besonders reizvoll - denn im Herbst ist Bundestagswahl. Merkel machte nach den Begrüßungsblumen von Lichterfestkönigin Kathleen Glawe klar: Bis zum 22. September ist nicht nur der Aschermittwoch, sondern jeder Tag ein Tag der Auseinandersetzung.

Einen ausführlichen Bericht zum politischen Aschermittwoch der CDU, SPD, CSU, FDP, der Linkspartei und den Grünen lesen Sie in der heutigen Printausgabe!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen