zur Navigation springen

Tourismus : Betten zu Ostern in MV gut gebucht

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Hotels, Jugendherbergen und Campingplätze erwarten gute Geschäfte

von
erstellt am 13.Apr.2014 | 21:00 Uhr

Die Hotels im Land sind über die Osterfeiertage gut gebucht. Das teilte der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern mit. Nach den Worten des Sprechers Tobias Woitendorf rechnen die Herbergen mit knapp 250 000 Gästen – wobei die Auslastung in den Touristenzentren an der Ostseeküste höher sei als im Binnenland. „Wir gehen davon aus, dass im Durchschnitt 75 Prozent der angebotenen Betten ausgebucht sein werden“, erläuterte er.

Die Nachfrage nach Übernachtungen sei allerdings nicht so groß, wie es angesichts des späten Ostertermins und des guten Wetters der vergangenen Wochen erwartet wurde. „Wir hätten mit mehr gerechnet“, sagte Woitendorf. Dennoch sei er mit den Zahlen zufrieden – zumal sich mehr als 40 Prozent der Hoteliers eine bessere Auslastung versprechen als im Vorjahr. Damals herrschte zu Ostern noch Winterwetter. Das Grand Hotel in Heiligendamm sieht nach Angaben seiner Sprecherin Dorit Wehmeyer sogar einer bestmöglichen Auslastung entgegen: „Wir gehen davon aus, dass wir Ostern ausgebucht sein werden.“ Woitensdorfs Fazit: „Es ist ein guter Auftakt in die Tourismussaison.“


Saisonbeginn für Dauercamper
 

Ostern ist auch für Dauercamper Saisonbeginn, wie der Sprecher des Landescampingverbandes, Gerd Scharmberg, sagte. Er rechne zum Osterfest mit mehreren tausend Gästen, bei gutem Wetter auch mit den ersten Spontancampern auf den knapp 200 Plätzen.

Für die Jugendherbergen in MV haben sich ebenfalls zahlreiche Touristen angemeldet. „Wir haben eine Auslastung von 70 bis 80 Prozent. Das ist nicht schlecht, aber auch nicht herausragend“, erläuterte Siria Wildermann vom Jugendherbergsverband des Landes. Bei den Urlaubern besonders beliebt seien Gästehäuser in Orten, die zu den Osterfeiertagen besondere Angebote bereithalten.

Davon hat MV einige zu bieten. Neben zahlreichen Osterfeuern gibt es auch viele phantasievolle Aktionen. So wird in Binz auf Rügen eine Osterfeuermeile mit 20 Feuerstellen entzündet, in den sieben mecklenburgischen Ostseebädern zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz wird sich im Sandburgenbauen gemessen, und der Rostocker Ostermarkt bietet vielfältigen Karussellspaß.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen