Digitalisierung : Behördengang vom Sofa aus

von 15. Mai 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Mal schnell aufs Amt – in Zukunft soll es bequem vom Sofa aus möglich sein. Fotos: Colourbox/Collage: cri.p
Mal schnell aufs Amt – in Zukunft soll es bequem vom Sofa aus möglich sein. Fotos: Colourbox/Collage: cri.p

Landesregierung stellt stolz ihre Digitale Agenda vor und fängt sich prompt Kritik ein

Behördengänge sind eine lästige und oft auch zeitraubende Angelegenheit. Einen deutlich bequemere Alternative zum klassischen Amtsbesuch mit Wartemarke hat Energieminister Christian Pegel (SPD)vor Augen. „Unser Ziel ist ein Hochsicherheitsportal, in dem Bürger ganz entspannt von zu Hause aus ihre Anträge für einen neuen Personal oder den Parkausweis st...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite