Neustrelitz : Autofahrerin übersieht Zug und stirbt

von 18. November 2020, 16:16 Uhr

svz+ Logo
Nicolas Armer.JPG

Eine Unachtsamkeit an einem unbeschrankten Bahnübergang kostet einer 59-Jährigen das Leben.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Triebwagen ist in Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Unfall am Dienstag an einem unbeschrankten Bahnübergang auf der Strecke Neustrelitz-Mirow. Die 59 Jahre alte Autofahrerin habe den von links kommenden Zug beim Befah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite