Landtag MV : Aufruf zur Demo sorgt für Krach in der AfD

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 28. August 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ralph Weber, Parteimitglied der Alternative für Deutschland (AfD) sitzt in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) im Schloss.

Ralph Weber, Parteimitglied der Alternative für Deutschland (AfD) sitzt in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) im Schloss.

Rechtsaußen in der Partei versuchen, politisches Kapital aus den Ereignissen in Chemnitz zu ziehen

Auch in Mecklenburg-Vorpommern wollten AfD-Politiker die Ereignisse im sächsischen Chemnitz zum öffentlichen Protest gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung nutzen. Ralph Weber, Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Landtag, verbreitete auf seiner Facebook-Seiten einen Aufruf, der zu Mahnwachen vor den Rathäusern in sechs Städt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite