Corona-Lockerungen für Camper in MV : Auf Stellplatzsuche im Urlaubsland

23-11367724_23-66109651_1416395531.JPG von 15. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Reiseziel MV: Silvia und Otto Lieb aus Hessen sind als Urlauber im Ferienpark Seehof. Von dort starten sie zu Erkundungen nach Schwerin und Wismar. Für sie ein Erstkontakt im westlichen MV. Für kurze Strecken haben sie ihren Roller mit dabei. 13.06.2020 Foto Volker Bohlmann
1 von 6
Reiseziel MV: Silvia und Otto Lieb aus Hessen sind als Urlauber im Ferienpark Seehof. Von dort starten sie zu Erkundungen nach Schwerin und Wismar. Für sie ein Erstkontakt im westlichen MV. Für kurze Strecken haben sie ihren Roller mit dabei. 13.06.2020 Foto Volker Bohlmann

Campingbranche in Mecklenburg-Vorpommern über die Sommermonate voll ausgebucht

Der Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern kann von heute an wieder auf 100 Prozent Bettenkapazität hochfahren. Mit weiteren Lockerungen der Coronaverordnungen setzen vor allem die Camper auf erholsame Wochenenden und Ferien in MV. Das bleibt nicht ohne Auswirkungen. Statt gen Süden oder in das noch teilweise durch Auflagen gesperrte Skandinavien, zieht e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite