zur Navigation springen

Job-Norden.de : Auch via Facebook 300 Angebote immer im Blick

vom

Nach Ausbildung oder Studium eine Arbeit aufnehmen oder nach Jahren in dem einen Herausforderungen in einem neuen Job finden. Am besten natürlich auch in der gewohnten Umgebung...

Wer kennt das nicht? Mit Job-Norden.de will das medienhaus:nord hier Hilfestellung leisten. Im Januar angetreten, listet der neue Stellenmarkt für Mecklenburg-Vorpommern und Prignitz inzwischen durchgängig knapp 300 stetig wechselnde Angebote. Und es werden immer mehr: Denn die Unternehmen setzen verstärkt auf qualifizierte Arbeitnehmer auch aus dem direkten Umland. Auch auf Facebook hat Job-Norden inzwischen einen Auftritt - über dieses lassen sich nach gerade einmal  drei Wochen bereits 700 Fans fast täglich über die neuesten Stellenangebote informieren: www.facebook.com/jobnorden.de

UUnd die sind vielfältig: "Jobs der Woche", Top-Jobs, die neuesten Stellen, Ausbildungsplätze oder auch Mini-Jobs - all das können Interessenten hier finden. Arbeitgeber aus der Region präsentieren ihre Angebote vom Geschäftsführer, Arzthelfer/in, Milchviehbetriebs-Mitarbeiter über Pflegekräfte, Verwaltungsfach-Angestellte, Elektromeister und -installateure, Buchhalter, Promoter, Autoverkäufer, Mediaberater/innen, Filialleiter/in, Erzieher/innen bis hin zu Chemielaborant/innen, Kosmetiker/innen, Schreibkräfte, Außendienstmitarbeiter, Krfatfahrer, Physiotherapeut/innen, Redakteur/innen, Betonbauer oder Poliere. Die Liste ließe sich noch um einiges fortführen.

Es lohnt sich also, sich auf der Webseite zu registrieren. Für Bewerber ist dieser Service kostenlos. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie finden hier stets aktuelle Stellenangebote aus Mecklenburg-Vorpommern und der Prignitz. Zudem können Sie in Ihrem Portal-Bereich Lebensläufe und Anschreiben, sich täglich per E-Mail über neue Jobs informieren lassen und online den Status Ihrer Bewerbung einsehen.

Auf der anderen Seite nutzen auch immer mehr Arbeitgeber den Komfort des Stellenmarktes: In wenigen Minuten sind die Jobanzeigen erstellt, durch die große Reichweite  unterstützt durch die Platzierung auch auf den Nachrichten-Websites des medienhaus:nord sowie dem Facebook-Auftritt - kommen diese auch an ein breites Bewerber-Publikum und eingehende Bewerbungen können ganz einfach verwaltet werden.

 

zur Startseite

von
erstellt am 07.Apr.2014 | 19:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen