Radioaktiver Müll : Atomlager: Auch in MV wird gesucht

von 18. Mai 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
dpa_14913a0013441d34

Experten sammeln geologische Daten

Wolfram König empfängt seine Gäste am Rostocker Stadthafen in einem gelben Info-Container mit der Aufschrift: „Schatz, bringst du mal bitte den Müll runter.“ Am besten 500 bis 1000 Meter unter die Erde. König ist Präsident des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) und hat eine heikle Aufgabe mit großem Konfliktpotential. Seine Behö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite