Attacken gegen Polizisten : Angriffe mit Fäusten und Reizgas

von 26. September 2018, 20:30 Uhr

1359 Beamte wurden Opfer von Gewalt

Der Pferdebesitzer griff die Beamten sofort an. Er schlug auf die zwei Polizisten ein und würgte sie. Die Attacken des 47-Jährigen waren so heftig, dass beide Polizisten verletzt wurden. Einer konnte seinen Dienst nicht mehr fortsetzen. Angriffe auf Ordnungshüter wie gestern bei Greifwald sind „leider immer noch ein Dauerbrenner“, beklagt der Landesvo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite