Unfall im Landkreis Rostock : Alkoholisierter 23-Jähriger rast gegen Baum

unfall_blankenhagen_1.jpg
1 von 7
Foto: Stefan Tretropp

Junge Leute verunglücken bei schwerem Unfall nahe Blankenhagen

von
02. September 2018, 18:21 Uhr

Auf einer Straße zwischen Blankenhagen (Kreis Rostock) und Völkshagen (Kreis Vorpommern-Rügen) sind am Sonntag Nachmittag zwei junge Autoinsassen bei einem schweren Verkehrsunfall verunglückt. Wie die Polizei berichtete, kam es gegen 16 Uhr zu dem Crash. Der 23-jährige Fahrer eines alten VW Polo, der so antik war, dass er noch nicht einmal Airbags besitzt, verlor nach erster Einschätzung aufgrund zu hohen Tempos in einer Kurve die Kontrolle. Der Kleinwagen raste daraufhin gegen einen Baum und schleuderte zurück auf die Fahrbahn.

Der 23-Jährige, bei dem Polizisten eine Alkoholfahne wahrnahmen, erlitt schwere, seine Beifahrerin leichte Verletzungen. Beide kamen ins Krankenhaus. Zahlreiche Rettungswagen, ein per Helikopter eingeflogener Notarzt und die Freiwillige Feuerwehr kamen zum Einsatz. Die Straße blieb zeitweise voll gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen gegen den jungen Autofahrer aufgenommen. Der Kleinwagen, auf dessen Dach ein Koffer und ein Schlitten transportiert wurden, ist schrottreif.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen