Verkehr : A20-Malheur wird Thema im Landtag

<p>Das abgesackte Autobahnteilstück der A20 an der Trebeltalbrücke bei Tribsees.</p>
Foto:

Das abgesackte Autobahnteilstück der A20 an der Trebeltalbrücke bei Tribsees.

Die abgesackte Fahrbahn der A20 nahe Tribsees beschäftigt nun auch die Politik.

svz.de von
18. Oktober 2017, 20:45 Uhr

Das plötzliche Absacken eines  Fahrbahnstückes  auf der Autobahn 20 bei Tribsees wird heute den Landtag  in Mecklenburg-Vorpommern beschäftigen. Die Parlamentarier setzten  das Problem auf Antrag von CDU und SPD  kurzfristig auf die Tagesordnung.  Die Landesregierung soll vor den Abgeordneten  unter anderem Stellung zu den Ursachen des Absackens nehmen.

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen