Mecklenburg-Vorpommern : Zwölf Impfzentren warten auf Corona-Impfstoff

von 14. Dezember 2020, 19:06 Uhr

svz+ Logo
 

 

Bislang hätten sich nach einem Aufruf mehr als 300 Freiwillige für eine Mitarbeit gemeldet, darunter gut 200 Ärzte.

Mecklenburg-Vorpommern hat sich nach Angaben von Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) mit der Einrichtung von landesweit zwölf Impfzentren auf den Start der Corona-Schutzimpfungen vorbereitet. Bislang hätten sich nach einem Aufruf mehr als 300 Freiwillige für eine Mitarbeit gemeldet, darunter gut 200 Ärzte. Mehr dazu: MV bereitet sich auf Corona-Impfs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite