Oertzenhof : Zwei Seeadler stoßen mit Zug zusammen und verenden

von 19. August 2020, 15:48 Uhr

svz+ Logo
129692395.jpg

Zwei Seeadler verenden bei einem Zusammenstoß mit einem Bahn-Triebwagen.

Auf der Zugstrecke Pasewalk-Neubrandenburg ist am Mittwoch ein Zug mit zwei Seeadlern zusammengestoßen - was kurz danach zu einer Verspätung führte. Wie Adlerbetreuer Andreas Hofmann vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) sagte, war einer der Vögel sofort tot, der zweite Adler wurde so schwer verletzt, dass er kurz danach eingeschläfert wurde. Vermutli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite