Zukunftsforschung : Deutsche werden einsamer und aggressiver

von 29. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die sozialen Medien sind nicht nur ein Segen.
Die sozialen Medien sind nicht nur ein Segen.

Die Menschen kommunizieren immer mehr, dennoch werden sie dadurch nicht glücklicher, erklärt Zukunftsforscher Horst Opaschowski

Trotz der Vernetzung durch die neuen Medien werden die Menschen in Deutschland nach Ansicht des Hamburger Zukunftsforschers Horst Opaschowski einsamer und aggressiver. „Der moderne Mensch droht in der Masse zu vereinsamen. Massenvereinsamung ist das größte Zukunftsparadox, weil es an echten Bezugspersonen und tieferen Beziehungen fehlt“, schreibt Opasc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite