ICE kollidiert mit Oberleitung : 500 Reisende müssen umgesetzt werden

svz_plus

Auf der Hauptstrecke zwischen Hamburg und Berlin kam es zu erheblichen Verspätungen und Auswirkungen auf den Zugverkehr.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
05. Oktober 2018, 19:02 Uhr

Ein vollbesetzer ICE ist am Freitag Abend auf der Hauptstrecke zwischen Berlin und Hamburg nahe Warlitz aus technischen Gründen stecken geblieben. Das passierte gegen 18 Uhr. Danach wurden die Feuerwehren...

niE rbvesotlzeel ECI tis am egiFart nAbde fua erperuHaskt dcet swhnizec iernlB ndu Hgrbamu hane ltziarW sua htchnisceen rüGennd eenskct beglineeb. Das iprtesaes gegne 18 nharUah c.D drwenu edi eenrFrhueew asu rzWilat und orH ealatemwriagn, um dne neenRedis uz ,eelfhn .ua. uderwn enärGkte gtso.erb In emd ugZ esßan anhc nAgbane dre lEugiateintzsn mher lsa 005 r.ethasgFä eD Deftekr in erd kLo dwuer uhcrd oe berniPml in erd cltnsannnhsgHiuegupo stulö,ages de Zugr knnoet lsdefajlen ihcnt erhm ewrfneh.itera

ktaentziEäsrf der nBha nnosrreaeiigt am bdnAe neeni ui astgezdEzr, ednnesRie otnnnek am üefhnr dAbne üerb iwze üeckBrn in nde eunne Zug uetmgseni und tdeansp ärn ihre rFhat c abHanhrmug steterzon.f ieD 41 mdraeeKna sua Waz,itlr szertüutttn vno 12 eeuenwnerhle uortaegrFHwe tnoil eeiPvszir ndu athc anrekitäzsfEnt dre nBah ebigtteleen Usednme git red ähgasF.ert

zurK ahcn 12 hrU war nand enie sleokDlie ovr ,tOr mu ned tehaieravrn -ZCgEIu l.zhubcpsapene uAf kuetdHcsr aepter zcsewnih rambgHu udn Binrel mak es uz blr ctngnVnspäeureeeiehh dnu Anruknesuwig fua edn hrgkue.rveZ esrieatEliznt teeSvn Beölb vmo Atm naewgoH dnaL gzetie chsi nregtes bnedA mit dAfluba em dre iotAkn ndu der iEcshabtettzeaifnsr eesnri adaneKmre hesr riuedz.nfe

 

zur Startseite