ICE kollidiert mit Oberleitung : 500 Reisende müssen umgesetzt werden

svz_plus

Auf der Hauptstrecke zwischen Hamburg und Berlin kam es zu erheblichen Verspätungen und Auswirkungen auf den Zugverkehr.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
05. Oktober 2018, 19:02 Uhr

Ein vollbesetzer ICE ist am Freitag Abend auf der Hauptstrecke zwischen Berlin und Hamburg nahe Warlitz aus technischen Gründen stecken geblieben. Das passierte gegen 18 Uhr. Danach wurden die Feuerwehren...

iEn sltbeorevlez IEC ist ma Fgietra dAbne auf arectp srudeteHk cwhnzsie lirnBe dun raHugbm neha Wiazlrt sau hhecseitnnc üGrdenn nesktec nbibee.lge Dsa sepisaetr geegn 18 UhanhaD r.c deurwn ied reeheuwnrFe sua rWzatli und rleaH ,nwaitageorm um edn nRnseedie uz e,lehfn au.. unredw Gerkänet ebosrg.t nI edm Zgu ßsaen cnah beaAnng dre tniglunsEeatzi rehm als 500 äFhtegar.s ftk DreeeD ni dre Lko ruewd ucdhr lo inemrePb ni rde cpuggeaHotnhnnluinss tslsauö,ge Zgdr eu entkon fsllaejned ictnh emrh nhrfeeeraitw.

fzsätkiraEnet rde anBh noeinrgriaset ma bednA enine Ezadsrz utgi,e senineRde eonnknt ma frenüh bdAen berü iezw Büreckn in nde nueen gZu ntmeesugi und atnndpäe rs hrei thaFr bumcg aaHrhn esfetotnz.r ieD 14 Kmaerdaen sua zr,alWit rtzutntütes nvo 12 rheeFroetHe naunreeuwewgl n rsliizoetiePv udn ctha tsärftEiknznae rde Banh etgleeniebt  tdsgenUiem red Fasäetr.gh

Kurz anhc 21 rUh awr andn enei lekoelsiD vro ,Ort um dne ntreraiavhe ZguC-IE szh.bplpacunee fuA  rutaeptHskrcede eiwhsznc Huambrg udn nlrieB kma es uz sbnäeeVunergeetrh pnhcil ndu unseriuwngAk auf den rgZvehu.ekr titreslazenEi evtenS eBöbl mvo mAt Hgweano andL etzieg scih nterseg Abedn tim flmAd buea rde tkinAo dnu erd ntfatssiEeziartebch einser marKaneed sehr rz.ueidfen

 

zur Startseite