Unfallzahlen : Zahl der Verkehrstoten in MV auf niedrigstem Stand seit 1990

von 12. Januar 2022, 15:37 Uhr

svz+ Logo
Schwerer Unfall mit Verletzten auf der Autobahn A24 bei Neustadt-Glewe im Dezember.
Schwerer Unfall mit Verletzten auf der Autobahn A24 bei Neustadt-Glewe im Dezember.

Die Verkehrsunfallbilanz des zurückliegenden Jahres sieht für MV positiv aus.

Schwerin | Ein Erfolg für die Verkehrssicherheit: Mecklenburg-Vorpommern hatte im zurückliegenden Jahr 2021 die geringste Zahl Verkehrstoter seit 1990 zu beklagen. Wie aus einer vorläufigen Verkehrsunfallbilanz des Schweriner Innenministerium hervorgeht, die unserer Redaktion vorliegt, starben im zurückliegenden Jahr 68 Personen bei Verkehrsunfällen auf den Stra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite