Trotz Corona-Pandemie : Zahl der Jagdprüfungen auf Rekordniveau – MV belegt Platz drei

von 06. Januar 2022, 10:40 Uhr

svz+ Logo
Der Jagdschein ist beliebt wie selten. Im Norden wollen die meisten ihre Prüfung ablegen. MV liegt auf Platz drei in Deutschland.
Der Jagdschein ist beliebt wie selten. Im Norden wollen die meisten ihre Prüfung ablegen. MV liegt auf Platz drei in Deutschland.

18.900 Menschen in Deutschland wollten 2021 ihr „grünes Abitur“ ablegen. Die meisten davon im Norden. 1880 waren es in Mecklenburg-Vorpommern.

Schwerin | Corona-Beschränkungen zum Trotz: Im Jahr 2021 traten 18.900 Männer und Frauen zur Jägerprüfung an – ebenso viele wie im Jahr zuvor und dritthöchster Wert überhaupt. Damit ist das Interesse an der Jagd ungebrochen hoch. Im Vergleich zu 2011 sind es sogar rund drei Viertel mehr Jagdschüler. Diese vorläufige Auswertung hat der Deutsche Jagdverband (DJV) ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite