Lagus-Mitteilung : Zahl der Corona-Infektionen in MV auf 50 gestiegen

17 weitere Menschen in Mecklenburg-Vorpommern haben sich nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

von
16. März 2020, 05:00 Uhr

17 weitere Menschen in Mecklenburg-Vorpommern haben sich nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Damit stieg die Zahl der positiv auf das Virus Sars-CoV-2 getesteten Patienten landesweit auf 50, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) am Sonntag mitteilte. Vier Patienten müssen den Angaben zufolge im Krankenhaus behandelt werden. Eine Zuordnung der Infizierten zu den Landkreisen wurde nicht vorgenommen.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie in unserem Liveticker und auf unserer Dossierseite.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen