Neuer Förderskandal in Schwerin? : ZIM-Werk steht vor der Schließung

von 26. August 2020, 18:15 Uhr

svz+ Logo
Luftfahrtzulieferer ZIM steht vor dem endgültigen Aus

Luftfahrtzulieferer ZIM steht vor dem endgültigen Aus

Corona-Krise setzt Luftfahrtzulieferer zu. Produktion ruht weitgehend. Nachmieter für Produktionsstätte gesucht.

Teure Unternehmensansiedlung: In Schwerin bahnt sich ein neuer Förderskandal an. Nach dem Einstieg von Finanzinvestoren zu Jahresbeginn droht dem Schweriner Werk des Luftfahrtzulieferers ZIM Flugsitze nur dreieinhalb Jahre nach der Eröffnung die Schließung. Wie es im Unternehmensumfeld heißt, mehrten sich die Anzeichen dafür, dass die Fertigung aufgege...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite