Mecklenburg-Vorpommern : Wieder gehäuft Biker-Unfälle am Wochenende

von 28. Juni 2020, 20:56 Uhr

svz+ Logo
/Illustration

/Illustration

Im Zuge der Urlaubszeit scheinen diesmal noch mehr Motorradfahrer im Nordosten unterwegs zu sein als in anderen Jahren. An diesem Wochenende häuften sich auf jeden Fall wieder Unfälle mit Bikerbeteiligung.

In Mecklenburg-Vorpommern hat sich am Wochenende eine Serie von Motorradunfällen mit insgesamt sechs Verletzten ereignet. In allen Fällen unterschätzten die Bikerinnen und Biker nach ersten Erkenntnissen ihre Geschwindigkeiten und fuhren gegen Leitplanken, wurden aus Kurven getragen oder kollidierten untereinander, wie Polizeisprecher am Sonntag erklär...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite