Verfassungsschutz MV : Wichtiger Posten im Nachrichtendienst unbesetzt

von 03. Juni 2021, 19:45 Uhr

svz+ Logo
Torsten Renz (CDU), Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, hatte nach mehreren Zwischenfällen beim Verfassungsschutz Mitte Januar einen Neuanfang in der Behörde angekündigt.
Torsten Renz (CDU), Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, hatte nach mehreren Zwischenfällen beim Verfassungsschutz Mitte Januar einen Neuanfang in der Behörde angekündigt.

Innenminister Torsten Renz sucht seit Monaten einen Vize-Chef für den Verfassungsschutz in Mecklenburg-Vorpommern.

Schwerin | Mehrjährige hauptberufliche Erfahrung im Bereich nachrichtendienstlicher Tätigkeit oder in der Strafverfolgung ist eine der Kompetenzen, die Innenminister Torsten Renz (CDU) von den Kandidaten für den Führungsposten im Geheimdienst erwartet. Der künftige stellvertretende Leiter der Abteilung Verfassungsschutz sollte auch die Fähigkeit zum analytischen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite