Wertanlage „Wald“ : Käufer zahlen Liebhaberpreise für Privatwälder in MV

von 10. Juni 2021, 15:17 Uhr

svz+ Logo
Investitionen in Wälder werfen eine Rendite von 1,5 Prozent ab.
Investitionen in Wälder werfen eine Rendite von 1,5 Prozent ab.

In den letzten Jahren wechselten in MV 27.000 Hektar Privatwald den Besitzer. Die Einführung einer Klimaprämie wird den Wert der Wälder sogar weiter erhöhen.

Schwerin | Die Preise klettern unaufhaltsam: Tausende Hektar Wald in MV wechseln zu immer höheren Preisen den Besitzer. Inzwischen würden für große zusammenhängende Flächen Hektarpreise von 12 000 Euro gezahlt, ermittelte der Immobilienberater Colliers – nach eigenen Angaben einer der führenden Unternehmen im Land- und Forstbereich. Nach der Wende waren es wenig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite