Zwischen Hörsaal und Kreißsaal : Wer in MV Hebamme werden möchte, studiert an der Uni Rostock

von 29. November 2021, 13:35 Uhr

svz+ Logo
Sophie Heydenreich ist eine der ersten Hebammenstudentinnen in MV.
Sophie Heydenreich ist eine der ersten Hebammenstudentinnen in MV.

Sophie Heydenreich studiert als eine der ersten Hebammenwissenschaft. Warum es studierte Hebammen braucht und inwiefern in MV Hebammen fehlen.

Rostock/ Wismar | Wenn Sophie Heydenreich von der Geburt spricht, leuchten ihre Augen. Gerade beugt sie sich vorsichtig über Samuel. 51 Zentimeter groß, 3,3 Kilogramm schwer. „Sie haben die Geburt toll gemacht“, sagt sie zu Samuels Mutter. Sophie Heydenreich lässt sich zur Hebamme ausbilden. Genauer gesagt studiert sie im dritten Semester Hebammenwissenschaft. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite