Vor der Landtagswahl MV : Wirtschaft stutzt die Politik zurecht

von 10. August 2021, 18:45 Uhr

svz+ Logo
_202108101846_full.jpeg

Keine Tarif-Einmischung, weniger Ministerien: Arbeitgeber in MV legen vor der Wahl Forderungskatalog an die Parteien vor.

Schwerin | Weniger Staatswirtschaft und Bürokratie, keine Einmischung ins Tarifgeschäft, schnellere Genehmigungsverfahren, bessere Bildung und vor allem weniger Ministerien: Knapp sieben Wochen vor der Landtagswahl in MV haben die Unternehmer im Land am Dienstag den Parteien klare Erwartungen an die künftige Wirtschaftspolitik mit auf den Weg gegeben. Die mög...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite