Genting Hongkong stimmt der Hilfe zu : Weitere Überbrückungshilfe für MV Werften

von 01. April 2021, 15:31 Uhr

svz+ Logo
Der Bockkran mit dem Schriftzug 'MV-Werften' ist auf dem Gelände des Schiffbaubetriebs in Rostock-Warnemünde zu sehen.
Der Bockkran mit dem Schriftzug "MV-Werften" ist auf dem Gelände des Schiffbaubetriebs in Rostock-Warnemünde zu sehen.

Ein drohender Baustopp für das Kreuzfahrtschiff Global 1 auf der Werft in Wismar ist vorerst abgewendet.

Wismar | Die Freigabe von weiteren 35 Millionen Euro aus der sogenannten Lockbox des asiatischen Mutterkonzerns Genting Hongkong habe im Konsortium der 17 Banken und Kreditbürgen die erforderliche Zustimmung gefunden. Eine wichtige Botschaft Einer der Bürgen ist das Land Mecklenburg-Vorpommern. „Das ist eine wichtige Botschaft für das Unternehmen, seine ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite